IMMOBILIEN KURZGUTACHTEN2021-10-06T13:19:41+02:00

KURZGUTACHTEN

Das Kurzgutachten – der Allrounder unter den Gutachten

Das Kurzgutachten hat sich für die verschiedensten Aufgabenstellungen in den vergangen Jahren bewährt. Hierzu zählen Schenkung innerhalb der Familie, Erbauseinandersetzungen, Scheidungen, u.v.m.. Ein voll umfängliches Marktwertgutachten (Verkehrswert) ist bei 90% der Aufträge nicht erforderlich!

Bewertung Kurzgutachten - Sachverständige Angela Geck
  • Gemeinsamer Ortstermin

  • Ausführliche Vor-Ort-Beratung

  • Beurteilung der Bausubstanz

  • Schnelle Ausarbeitung des Gutachtens

  • Pauschalpreis

Preis: 870,00 € (zzgl. MwSt.)

unverbindliche Anfrage

KURZGUTACHTEN – DAS GUTACHTEN FÜR FAST JEDEN ZWECK

Warum ein Kurzgutachten in den meisten Fällen ausreicht

Das Kurzgutachten ist die verkürzte Form des voll umfänglichen schriftlichen Verkehrswertgutachtens nach § 194 BauGB. Es hat sich für die verschiedensten Zwecke in der Vergangenheit bewährt, wie z.B.

  • Schenkungen innerhalb der Familie
  • Erbauseinandersetzungen
  • Scheidungen / Trennungen
  • Erbschaftssteuer

Die Wertermittlung erfolgt mittels des Sachwert- oder Ertragswertverfahrens (je nach Art und Nutzung der Immobilie). Basis hierfür bilden die zur Verfügung gestellten Unterlagen sowie der Ortstermin, bei dem die Bausubstanz und der Zustand der Immobilie eingehend auf Zustand, Instandhaltung und Schäden begutachtet wird.

Achtung! Das Kurzgutachten für gerichtliche Auseinandersetzungen nicht geeignet! Gerichte verlangen i.d.R. voll umfängliche Verkehrswertgutachten (Marktwertgutachten) nach § 194 BauGB. Gleiches gilt für Angelegenheit, die das Finanzamt betreffen.

Der Vorteil liegt in der Schnelligkeit und den Kosten

Kosten & Zeit sparen durch weniger Aufwand! Im Vergleich zum Verkehrswertgutachten, ist das Kurzgutachten wesentlich günstiger und erheblich schneller fertig gestellt (i.d.R. innerhalb von 2 Wochen nach Ortstermin). Gleichzeitig ist es für den Laien absolut plausibel und nachvollziehbar und bildet damit eine solide Basis für Ihre Entscheidungen. Der Hauptunterschied liegt im Umfang der schriftlichen Ausarbeitung.

Es muss nicht immer ausführlich sein! Denn worauf es ankommt ist, dass Sie ein bezahlbares, aussagekräftiges Gutachten für den jeweiligen Zweck erstellen lassen. Und diese Anforderung erfüllt das Kurzgutachten voll und ganz.

Gemeinsamer Ortstermin
Wir begehen gemeinsam das Bewertungsobjekt.

Schnelles Gutachten
Die Ausarbeitung des schriftlichen Gutachtens erfolgt i.d.R. innerhalb von 14 Tagen nach Ortstermin.

Pauschalpreis
Sie erhalten ein Paket mit bestmöglichem Preis-Leistungs-Verhältnis und damit keine versteckte Kosten.

870,00 € zzgl. MwSt

Die Pauschale beinhaltet den Ortstermin mit Begehung des Objekts sowie die schriftliche Ausarbeitung des Gutachtens auf ca. 12-15 Seiten inkl. Fotoanhang.**

Der Pauschalpreis bezieht sich ausschließlich auf wohnwirtschaftlich genutzte Standardimmobilien (Wohnungen/ Doppelhaushälften, Ein-/Zweifamilienhäuser) mit einer Gesamtwohnfläche von max. 160 m² und sind abhängig vom Zustand der Immobilie. Sollte die bauliche Anlage beispielsweise einen extremen Instandhaltungsstau aufweisen und aufgrund dessen eine umfangreiche Schaden- und Sanierungsbewertung notwendig sein, wird der zusätzliche Aufwand berechnet.

Im Paket enthalten ist:

  • Zeitaufwand von 2 Stunden für den Ortstermin inkl. An- und Abfahrt
  • An- und Abfahrtskosten im Umkreis von 15 km ab Büro
  • 5% Nebenkostenpauschale

Das Paket passt nicht zu Ihren Anforderungen oder Wünschen? Gerne erstellen wir Ihnen ein individuelles Pauschalangebot.

** Im Preis nicht enthalten ist die Bewertung von s.g. Belastungen (z.B. Erbbaurecht, Wohnrecht, Nießbrauch, u.s.w.). Die Kosten hierfür belaufen sich auf pauschal 100,- € zzgl. MwSt pro Belastung.

Die Beratungsleistung kann individuell auf Ihre Anforderungen zugeschnitten werden.

Zusatzleistungen werden wie folgt abgerechnet:

Leistung Kosten zzgl. MwSt
Bewertung von Belastungen (Erbbau, Wohnrecht, etc.) pro Belastung pauschal 130,- €
Stundensatz 110,- €
Fahrkosten pro km 0,60 €

Für die Erstellung des Gutachtens, benötige ich die folgenden Unterlagen:

  • Angabe zum Baujahr (ggf. Angaben zu späteren An- oder Ausbauten)
  • Grundrisse / Pläne (bei Häusern mit Außenmaß)
  • Wohn- und Nutzflächenberechnung
  • aktueller Auszug aus dem Grundbuch
  • Angaben zu durchgeführten Sanierungen / Modernisierungen
  • Bekannte Schäden?
  • Teilungserklärung (beim Kauf von Wohnungseigentum)
  • Energieausweis

* Sollten Sie Unterlagen nicht zur Verfügung haben und diese müssen bei öffentlichen Behörden eingesehen / angefordert werden, berechne ich die Kosten hierfür nach Aufwand.

Sie haben Fragen? Diese klären wir gerne innerhalb eines unverbindlichen und kostenfreien Telefonats vorab.

Nach Klärung Ihres Anliegens und Ihrer Wünsche, erstellen wir Ihnen gerne individuelles Pauschalangebot.

ANFRAGE

Jetzt unverbindlich und kostenfrei Kontakt aufnehmen.

    WISSENSWERTES

    KUNDENBEWERTUNG

    43 Bewertungen

    Gut
    5,0 / 5,0

    Kompetenz 5,0
    Preis-Leistung 5,0
    Schneller Termin 5,0
    Gesamt 5,0
    Bewerten Sie uns

    KUNDENSTIMMEN

    „Ich war erst unsicher, da ich mich mit der Materie überhaupt nicht auskannte. Nach eingehender Recherche fand ich dann Frau Geck über Google. Ich hatte die Hoffnung, das Sachverständige die sich auch um Baumängel kümmern,ein besseres Verständnis haben. Was soll ich sagen? Wir wurden nicht enttäuscht.

    Als erstes mal zur Person. Frau Geck ist super nett und ein toller Mensch. Offen und ehrlich und sehr natürlich in ihrer Art. Es fühlte sich nicht an als wäre man nur eine Nummer. Sie sieht was man für Arbeit und Geld investiert hat und beachtet dieses auch. Wir wurden gut beraten und unsere Immobilie wurde an die Markt Situation aktuell angepasst und bewertet. Ausgestattet mit Messgerät zur Feuchtmessung entgeht ihrem geschultem Auge nichts. Das ganze Packet was von ihr angeboten wird, rundet sie durch ihre fachliche Kompetenz ab. Termin war auch sehr kurzfristig und spontan machbar. Die Kommunikation war auch bestens . Egal ob email Telefon etc… Alles in allem kann ich sie nur weiterempfehlen. Weiter so ! Menschlich kompetent und zuverlässig.“

    J. Schwaber

    „Meine Frau und ich können Frau Geck uneingeschränkt weiterempfehlen. Sie bringt die nötige Expertise mit, zudem nimmt sie sich Zeit, das Objekt und die dazugehörigen Unterlagen genau zu begutachten. Dabei ist Frau Geck angemessen kritisch und redet nicht um den heißen Brei, sondern kommt direkt auf den Punkt, wenn etwas nicht stimmig ist. Sie ist die gute Seele, die auf Seiten des Käufers dem Makler und den Verkäufern auch begründen kann, dass bestimme Kaufpreise einfach überhöht sind. Das hat uns sehr gut getan und uns in unserer eigenen Bewertung der Wunschimmobilie sehr weitergeholfen. Der freundliche Umgang und ein persönliches Gespräch nach der Besichtigung rundeten das Paket zum transparenten Preis ab! Vielen Dank!“

    Frank Dettenbach

    „Wir wollten ein Kapitalanlageobjekt im Rheingau von Frau Geck prüfen und bewerten lassen. Frau Geck reagierte schnell auf unsere Anfrage und war flexibel bei der Terminvergabe. Bereits vor dem Vor-Ort Termin holte sich Frau Geck Infos über die Immobilie ein und beantwortete unsere Vorab-Fragen. Wichtig war es uns, dass sie das Objekt aus unserer Kapitalanlagesicht bewertet, was von ihr sehr gut umgesetzt wurde. Beim Ortstermin gab uns Frau Geck viele hilfreiche Infos und ging auf Punkte ein, an die wir selbst gar nicht gedacht hatten. Frau Geck ist kompetent, freundlich und direkt im Umgang. Zugleich merkt man ihr jahrelange Erfahrung an. Alles in allem sehr empfehlenswert!“

    Michael S.

    Frau Geck hat für uns eine Wohnung in Mainz begutachtet und wir können Sie uneingeschränkt empfehlen. Sie hat sich auf unsere Anfrage umgehend gemeldet und einen kurzfristigen Termin ermöglicht. Durch die sehr gute Terminvorbereitung, ihr Fachwissen und ehrliche Art, hat sie sowohl uns als auch den Makler überzeugt und uns neben des Gutachtens auch noch viele, nützliche Tipps gegeben. Das Gutachten lag uns innerhalb kürzester Zeit vor.

    Wir danken für die sehr gute und sympathische Beratung!

    Oliver H.

    „Frau Geck hat uns bei der Bewertung von zwei Wohnungen in einer Erbenangelegenheit unterstützt. Speziell ging es um die Prüfung und Infragestellung der Wertfestsetzung durch das Finanzamt. Mit ihrer Unterstützung, in Form von fachlicher Kompetenz sowie der Erstellung von gutachterlichen Stellungnahmen, konnten wir den fehlerhaften Bescheid anfechten und die Steuerlast auf das angemessene Niveau reduzieren. Die Beratung erfolgte persönlich, direkt und pragmatisch. Nebenher gab es den ein oder anderen praktischen Tipp hinsichtlich der Wohnungssanierung oder Schimmelvorsorge. Es wurden auch keine unnötigen großen „Beratungsgeschütze“ aufgefahren, um Kasse zu machen, wie das ggf. an anderer Stelle in der Immobilienbranche vorkommt.“

    FAZIT:
    Wir können Frau Geck aufgrund der oben gemachten Erfahrungen nur bestens empfehlen, sowohl fachlich als auch menschlich. Insbesondere Ihre direkte Art (offene Meinung, klare Worte) uns gegenüber schätzen wir sehr.T.

    T. Jung
    Nach oben